Laufrollen

Laufrollen
Auswahl an Laufrollen

Wir haben bereits eine Vielzahl an Laufrollen produziert und ständig kommen neue dazu.

Oben sehen Sie eine Auswahl an Rollen verschiedener Formen und Materialien. Im folgenden finden Sie häufig benötigte Laufrollen im Detail beschrieben. Für alle Varianten der Rollen auf einen Blick laden Sie einfach unsere PDF-Datei herunter (Downloads).PDF Download

Angebot anfordern

Produktionsverfahren

  • Kunststoffumspritzen

Materialien

Die meisten unserer Rollen werden aus POM, PA / PA66 und PU hergestellt. Für alle Rollen gilt: Die Profile dürfen nicht überladen werden! Darum planen wir die Anforderungen individuell. Im folgeden stellen wir Ihnen die wichtigsten Eigenschaften in Kurzform vor:

ABS

  • Hervorragende Schlagzähigkeit
  • Gute Zerspanbarkeit
  • Ausgezeichnete ästhetische Qualitäten
  • Leicht zu lackieren und zu kleben
  • Gute Festigkeit und Steifigkeit
  • Relativ niedrige Kosten

POM

  • Hohe Abriebfestigkeit
  • Geringer Reibungskoeffizient
  • Hohe Wärmebeständigkeit
  • Gute elektrische und dielektrische Eigenschaften
  • Niedrige Wasseraufnahme

PVC

  • Nicht brennbar.
  • Gute Dimensionsstabilität.
  • Gute Witterungsbeständigkeit.
  • vergleichsweise geringe Kosten.
  • Höhere Dichte als viele andere Kunststoffe.
  • Begrenzter Temperaturbereich.
  • Angriff durch mehrere Lösungsmittel.

PU

Polyurethan (PU) hat eine bessere Abrieb- und Reißfestigkeit als Gummi und eine höhere Belastbarkeit. Teile mit Polyurethan (PU) haben eine hervorragende Schlagzähigkeit, ein elastisches Gedächtnis und hervorragende Verschleißeigenschaften. Die Rollen aus PU laufen glatt und mit geringem Laufgeräusch. Weitere Vorteile? Fragen Sie uns!

Für ausführliche Informationen zum Material besuchen Sie unsere Rubrik Materialkunde.

Vorteile

  • Für jede Anwendung das richtige Material
  • Customizing nach Wunsch möglich
  • Funktionsteile

Anwendungen

In folgenden Einsatzgebieten finden unsere Laufrollen Verwendung: Fenster, Schiebetüren, Schubladenführung, Schranktürführung, Raumtrennwände, Laufbänder, Förderungsanlagen.

Kugellager

Kugellager können in unterschiedlichen Qualitäten verwendet werden.

Geschichte der Laufrolle

Schon in der Bronzezeit wurden Rollen in ihrer heute bekannten Form verwendet. Ein kreisförmiger Gegenstand, der auch um eine sekrechte Achse drehbar gelagert sein kann. Seine Erfindung und Verwendung an Karren oder Wagen war ein für die Entwicklung der technischen Kultur in der Urgeschichte wichtiges Ereignis.

Von wesentlichem Vorteil ist das Abrollen seines Umfangs auf dem Untergrund. Gleiten findet im geschmierten Lager statt. Der Rollwiderstand auf festem, trockenem Boden und der Gleitwiderstand in den Lagern sind gemeinsam wesentlich kleiner als der Gleitwiderstand bei der Verwendung einer Schleife oder eines Schlittens zum Transport einer Last über trockenen Boden. Der Materialabrieb ist ebenfalls kleiner als beim Schleifen. Gefährte mit Rädern und Zugtieren wurden zum gut verfügbaren und langlebigen Transportmittel für Lasten und Personen in Teilen der Erde (Quelle: Wikipedia).